Im Vereinsheim des SC 147 Essen fanden die NRW-Jugendmeisterschaften im Snooker statt. Da in den Altersklassen U17 und U21 nur jeweils zwei Sportler gemeldet waren, spielten die vier Teilnehmer in einer Gruppe „jeder gegen jeden“.

In Runde 1 und 2 setzten sich die „U21er“ mit jeweils 2:0 gegen die „U17er“ durch. Im dritten und letzten Durchgang kam es somit zu zwei echten Finalen zwischen den Kontrahenten der beiden Altersklassen. Im U21 Finale besiegte Daniel Sciborski (BC SB Horst-Emscher) Jan Joachim (SC 147 Essen) klar mit 3:0 und spielte mit einer 76 auch das höchte Break des Tages.

Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Yvonne Kampmann

Allianz Christian Prager Sparda Bank Schrödl und Ebert