Wir können mit der ersten Hälfte der Saison mehr als zufrieden sein. Immer hin sind die Teams der letzten Saison alle Aufsteiger dieser Saison und mit der Vierten ist ein zusätzliches Team in die Saison gegangen.

Unsere 1.Mannschaft konnte immer in Erstbesetzung antreten und steht aktuell hinter dem BC Bergedorf punktgleich mit dem 1.PBC Brambauer auf dem 2. Platz in der Regionalliga. Wir haben zwar hoffnungsvoll in die Saison geblickt, aber damit war nicht zu rechnen. derzeit läuft das erste Spiel in der Rückrunde. Dazu später mehr. Selbstverständlich steht der ganze Verein hinter der 1.Mannschaft und drückt dem Team um Spielführer Oliver Nachtegaal die Daumen.

Team 2 spielt in der Verbandsliga gut mit und belegt mit einem Spiel weniger hinter dem SGT Grafenwald den 7. Tabellenplatz. Nach zwei Unentschieden könnte die Hinrunde mit einem Sieg beendet werden. Seit Ende November ist mit Dennis Koop ein Neuzugang zu vermelden. Das Team ist gut besetzt und hat die spielerischen Möglichkeiten die Verbandsliga halten können.

In der Bezirksliga hat sich Team 3 im Mittelfeld festgesetzt. Alle Mannschaften sind eng bei einander. Das Team kann noch zulegen und sollte einen sicheren Platz im Mittelfeld erreichen. Leider haben zwei Spieler das Team verlassen. Mit Ralf Holthuis ist am letzten Spieltag der Hinrunde ein erfahrener Spieler in die Saison eingestiegen und mit Arno Weihs versucht sich ein "Snooker-Spieler" jetzt auch im Pool.

In der Kreisliga läuft es optimal. Ohne Leistungsdruck und nur zum Spaß ist das Team in der Liga unterwegs. Fast unbemerkt spielte sich das Team um Spielführer Holger Schweizer auf den 2. Tabellenplatz. Nach der deutlichen Niederlage beim Tabellenführer aus Buer konnten die folgenden Partien mit 7:1 und 5:3 gewonnen werden. Es hat sich eine Mannschaft gefunden, mit der wir sicher noch den ein oder anderen Erfolg feiern können.

Alles Teams wünschen wir für die nun beginnenden Rückrunden schöne Spiele.

Gut Stoß

Allianz Christian Prager Sparda Bank Schrödl und Ebert