Pool Billard Saison 18_19.

Regionalliga Nord :

PBV Pinneberg – SB 4:4

Im 1 Saisonspiel zeigten die Horster eine gute Leistung. Stark das Debüt von Andy Justiz mit einen tollem Spiel im 14.1 endlos.

Beide Einzel konnte er gewinnen, da zu war mal wieder verlass auf Shooter der beide Einzel eben falls gewann. Marcel Beinhoff und Oli Nachtegaal verloren Ihre Spiele.

 

The Gamblers – SB 6:2

In Itzehoe verlor man verdient, auch wenn die Spiele knapp verloren gingen.

Nur Christian Prager(Shooter) zeigte mal wieder eine starke Leistung.

Mit 1 Punkt am Wochenende verlief der Start so lala.

Nun muss in den Heimspielen gegen Münster und Borghorst gepunktet werden.

 

Verbandsliga: SB 2 – BC Oberhausen 3   3:5

Gegen die Dritt Vertretung des Bundesligisten zeigte man in der Hinrunde eine gute Leistung und führte mit 3:1 nicht unverdient.

In der Rückrunde gabs nur im 14.1 was zu holen aber Uli Kühnel konnte bei seinem ersten Einsatz die Chancen nicht verwerten.

Da die Spieler Koop und Schlüter sich auf Snooker konzentrieren kam Neuzugang Andre Schröder " Pico" zum Einsatz (Siehe Bild).

Gleich 1 Sieg im 10 Ball zeigt das er nichts verlernt hat.

Je 1 Sieg holte Alf Scharf im 9er Ball und Kai Lungwitz im 14.1 .

 

 

Kreisliga A : TUS Kaltehardt 3 – SB 4  3:5 

Na es geht doch. Der erste Sieg im zweiten Spiel für die Vierte.

Je 2 Siege holten Willi Hellmich und Reiner Müller, da zu 1 Sieg von Holger Schweizer.

 

Kreisliga C: TUS Kaltehardt 2 – SB 3   2:6

Starkes Spiel in Bochum zeigte die Dritte. So bleibt man weiter Tabellenführer mit 8:0 Punkten.

Es läuft alles , Ziel die Rückkehr in die Bezirksliga.

Je 2 Siege holten Bernd Robionek und Peter Bachmann. Je 1 Sieg von Ralf Holthuis und Maximo Fernandez.

 

 

Allianz Christian Prager Sparda Bank Schrödl und Ebert