Richtungsweisendes Bundesliga Wochenende!

Am nächsten Wochenende geht die Snooker Bundesliga in Spieltag Nummer 5 und 6. Für die Gelsenkirchener Mannschaft vom BC Schwarz-Blau Horst-Emscher geht es zu zwei weiteren Auswärtspartien nach Aachen und Essen.

Am Samstag gibt es direkt ein spannendes und wichtiges Spiel für die Horster gegen den Aachener Snookerclub. Für beide Teams geht es in erster Linie um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga. Im Moment stehen die Schwarz-Blauen auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz, der Aachener SC liegt zur Zeit auf Platz 6 der Tabelle. Für beide geht es natürlich um wichtige Punkte bevor es in eine kleine Winterpause geht. Für beide Teams wird es ein Spiel auf Augenhöhe denn auch die Aachener sind zum Beispiel mit Omar Alkojah aus Syrien (ehemaliger Asienmeister) bestens aufgestellt.

Am Sonntag, am 6. und letzten Spieltag in diesem Jahr geht es zum Revierderby nach Essen. Mit einmal 15km Anreise von Verein zu Verein ist es ein beliebtes Duell bei beiden Teams. Der SC 147 Essen liegt aktuell auf Platz fünf der Tabelle, dennoch sollte man die starke Mannschaft auf jeden Fall zu den Medaillenkandidaten zählen aber vielleicht können die Schwarz-Blauen um Daniel Sciborski, Jean-Luca Nüßgen, Wolfgang Scheder, Kobe Vanoppen, Julien Leclercq und Diana Stateczny auch etwas zählbares aus Essen mitnehmen.

Allianz Christian Prager Sparda Bank Schrödl und Ebert