Pool Billard Saison 18_19.

Regionalliga Nord :

VdP Paderborn – SB  2:6

1 Sieg der Saison , je 2 x siegte Oli Nachtegaal und Christian Prager.

Je 1x siegte Andy Justiz und Marcel Beinhoff.

 

BSG Osnabrück – SB 4:4

Nach dem Sieg in Paderborn gabs am nächsten Tag ein gerechtes Remis.

Je 1 Sieg und 1 Niederlage holten die Spieler Nachtegaal, Beinhoff, Prager, Perzewski.

 

Verbandsliga:

 SB 2 –  Münster  4:4

In diesem Spiel wog es immer hin und her. Am Ende ein gerechtes Spiel.

Einmal mehr war Pico Schröder die Stütze des Teams, er gewann jeweils beide Spiele bei Spielstand Hill /Hill  für sich. Je 1 Sieg holte Lungwitz (10Ball) und Schaumberg (14.1). Scharf verlor beide Einzel.

Nach der Hinrunde steht man nun auf dem 7 Platz  , nur 1 Punkt vor den Abstiegsplätzen.

Das heißt Gas geben in  2019.

 

 

Kreisliga A :

BC Schalke 4 – SB 4  5:3

Ihre 3 zu 1 Pausenführung konnte die Vierte nicht ins Ziel retten. Alle Einzel in der Rückrunde gingen verloren. Nach der Hinrunde ist man nur 6 in der Kreisliga A.

 

 

Kreisliga C:

TV Borghorst 4  - SB 3  0:8

Wau , einmal mehr gabs für den Gegner der Horster nix zu holen.

Irgendwie spielt das Team in einer anderen Liga. Bei schon 5 Punkte Vorsprung

und gewinn der Herbstmeisterschaft  geht der Weg klar Richtung Bezirksliga.

Es siegten je 2x : Robionek, Anton, Bachmann, Holthuis.

Allianz Christian Prager Sparda Bank Schrödl und Ebert