Nach Auslosung in die Gruppen stand es fest dass es schon in dieser Runde Vereinsduelle geben wird.

Hier traf es Scharf-Schlüter (2:1) und Schaumberg-Scheder (2:1).Denkbar knapp scheiterte Scharf und Schaumberg in Ihren Gruppen.

Aber auch Schlüter, Hellmich, Küttner und Scheder fanden es hatte einfach Spaß gemacht.

Bis auf Scheder hatte ja noch keiner der Spieler Turniererfahrung beim Snooker.

Alcidio Dinis vom 1. SC Dortmund holte sich  den Titel des NRW-Meisters Snooker Senioren 2017/2018 . Glückwunsch. 

 

Allianz Christian Prager Sparda Bank Schrödl und Ebert